Terms of Use

Terms and Conditions Governing Use of BOBMOB


Notes on dispute resolution:

You will find the EU Commission’s online dispute resolution platform here:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Our e-mail address is contact@bobmob.stream
We are neither willing nor required to participate in dispute resolution proceedings before a consumer mediation board.

Sec. 1 Subject-matter of agreement, scope       

  1. vAudience GmbH, represented by its managing director Dr. Toni Wagner, Friedrich-Bergius-Ring 15, 97076 Würzburg, hereinafter “vAudience”, offers Users registered on its website www.BOBMOB.stream the ability to meet in a virtual location with other Users as part of an electronic fan community to take part in eSports and gaming streams.
  2. These General Terms and Conditions of Business shall govern exclusively. Any terms and conditions of the User which are in conflict with or which depart from these Terms and Conditions are not acknowledged except where vAudience has expressly consented to them in an individual case.    

Sec. 2 Amendments

vAudience reserves the right to amend these General Terms and Conditions of Business at any time without the need to indicate reasons for this. vAudience shall notify Users of the amendment of the General Terms and Conditions of Business no later than four weeks before the amended Terms and Conditions enter into force and shall forward them to the User. Where the User does not object to the amended Terms and Conditions within 2 weeks from his or her receipt of the notice of amendment, the amended Terms and Conditions shall be deemed accepted by the User. Where the User asserts a timely objection to the amended Terms and Conditions, vAudience shall be entitled to terminate the agreement effective as of the date on which the amended General Terms and Conditions were to enter into force or to continue the contract on the previous Terms and Conditions.

Sec. 3 Registration

  1. In order to use the services offered by vAudience, the User must initially carry out registration.
  2. A registration is only possible by using a Twitch account.
  3. The User Agreement is formed when the user completes the registration.

Sec. 4 Use of BOBMOB  

  1. By concluding an agreement on use, the User is granted a limited licence to use the services offered on BOBMOB, which is non-exclusive, non-transferable, non-sublicensable and revocable by vAudience.  
  2. The User is prohibited from using his or her account for commercial purposes, and in particular for any advertising purposes.
  3. The User undertakes that he or she shall use vAudience’s services only for the contractually permitted purposes and shall not infringe on third-party rights or violate any legal rules.         
  4. The User hereby acknowledges he shall receive a licence, which is non-exclusive and not sub-licensable, to the virtual goods which are provided to him or her free-of-charge or which he or she purchases by means of virtual currency for the duration of the agreement on use.
  5. The User bears sole responsibility for his or her communications with other Users via the services of BOBMOB.

Sec. 5 Blocking of Users, termination

  1. vAudience may block the User account of any User where such User violates these GTCs or other applicable law.
  2. vAudience may, in particular, block a User if the User violates the rights of third parties, misuses the services of vAudience or where other good cause to do so is present.
  3. The User Agreement may be terminated at any time without the need to observe any notice period and the User’s account may be deleted at any time.
  4. Where vAudience blocks or terminates a User’s account, that User shall have no right to re-register.   

Sec. 6 Availability of platform

vAudience disclaims liability for claims arising from the fact that its Internet platform is temporarily unavailable to Users, in particular due to maintenance work, provided that the downtime does not exceed a total period of more than 1%  of any year per calendar year and in cases of longer downtimes, where there has been no intentional act or gross negligence.

Sec. 7 Final provisions

Contracts are formed solely in English.
If one or more of the terms of these Terms and Conditions Governing Use are deemed invalid in whole or in part, this shall not affect the validity of the remaining terms hereof.                

Version of: 23.02.2017

Unsere Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von BOBMOB

Anmerkungen zur Beilegung von Streitigkeiten:

Hier finden Sie die Online-Plattform der EU-Kommission zur Beilegung von Streitigkeiten:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Unsere E-Mail-Adresse lautet contact@bobmob.stream

Wir sind weder bereit noch dazu verpflichtet, vor einem Verbraucher-Vermittlungsausschuss zu Streitschlichtungsverfahren Stellung zu beziehen.

Abschnitt 1 Gegenstand der Vereinbarung, Umfang

  1. vAudience GmbH, vertreten durch seinen Geschäftsführer Dr. Toni Wagner, Friedrich-Bergius-Ring 15, 97076 Würzburg, nachfolgend “vAudience” genannt, bietet Nutzern, die auf ihrer Website registriert www.BOBMOB.stream registriert sind, die Fähigkeit, sich an einem virtuellen Ort mit anderen Nutzern als Teil einer elektronischen Fan-Community zu treffen, um an eSports- und Spiel-Streams teilzunehmen.
  2. Es gelten ausschließlich die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, vAudience hat ihnen im Einzelfall im Vorfeld ausdrücklich zugestimmt.

Abschnitt 2 Änderungen

vAudience behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. vAudience informiert die Nutzer spätestens vier Wochen vor Inkrafttreten der geänderten AGB über die Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und leitet diese an den Nutzer weiter. Widerspricht der Nutzer den geänderten Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Änderungsmitteilung, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als vom Nutzer akzeptiert. Wenn der Nutzer einen fristgerechten Einspruch gegen die geänderten Nutzungsbedingungen erhebt, ist vAudience berechtigt, den Vertrag zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kündigen oder den Vertrag zu den vorherigen Bedingungen fortzuführen.

Abschnitt 3 Anmeldung

  1. Um die von vAudience angebotenen Dienste nutzen zu können, muss der Nutzer zunächst eine Registrierung vornehmen.
  2. Eine Registrierung ist nur mit einem Twitch-Konto möglich.
  3. Die Nutzungsbedingungen gelten als akzeptiert, sobald der Nutzer die Registrierung und damit die Anmeldung abgeschlossen hat.

Abschnitt 4 Nutzung von BOBMOB      

  1. Durch den Abschluss einer Nutzungsvereinbarung erhält der Nutzer eine eingeschränkte Lizenz zur Nutzung der auf BOBMOB angebotenen Dienste, die nicht exklusiv, nicht übertragbar und nicht unterlizenzierbar sind und jederzeit von vAudience widerrufen werden können.  
  2. Dem Nutzer ist es untersagt, sein Konto für kommerzielle Zwecke und insbesondere für Werbezwecke zu verwenden.
  3. Der Nutzer verpflichtet sich, die Dienste von vAudience nur für die vertraglich zulässigen Zwecke zu nutzen und keine Rechte Dritter zu verletzen oder gegen gesetzliche Vorschriften zu verstoßen.       
  4. Der Nutzer nimmt hiermit zur Kenntnis, dass er eine nicht ausschließliche und nicht unterlizensierbare Lizenz an virtuellen Güter erhält, die ihm kostenlos zur Verfügung gestellt werden oder die er mittels virtueller Währung für die Dauer der Nutzungsvereinbarung erwirbt.
  5. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für seine Kommunikation mit anderen Nutzern über die Dienste von BOBMOB

Abschnitt 5 Sperren von Nutzern, Beendigung

  1. vAudience kann das Nutzerkonto eines Nutzers sperren, wenn dieser Nutzer gegen die AGB oder andere geltende Gesetze verstößt.
  2. vAudience kann insbesondere einen Nutzer sperren, wenn der Nutzer Rechte Dritter verletzt, die Dienste von vAudience missbraucht oder andere wichtige Gründe dafür vorliegen.
  3. Die Nutzungsvereinbarung kann jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden und das Nutzerkonto kann jederzeit gelöscht werden.
  4. Wenn vAudience das Konto eines Nutzers blockiert oder beendet, hat dieser Nutzer kein Recht, sich erneut zu registrieren.   

Abschnitt 6 Verfügbarkeit der Plattform

vAudience übernimmt keine Haftung für Ansprüche, die sich daraus ergeben, dass die Internetplattform für Nutzer, insbesondere aufgrund von Wartungsarbeiten, vorübergehend nicht erreichbar ist, sofern die Ausfallzeit insgesamt nicht mehr als 1% eines Jahres pro Kalenderjahr übersteigt und in Fällen längerer Ausfallzeiten, weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

Abschnitt 7 Schlussbestimmungen

Verträge werden ausschließlich in englischer Sprache geschlossen.
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.               

Version vom: 23.02.2017